Zum Hauptinhalt springen

Ein Dorf zeigte, was es hat

Nach fünf Jahren war es wieder soweit: Der Gewerbeverein Wynigen lud zur grossen Ausstellung. Der Präsident ist zufrieden.

Ein Baum in der Halle:?An der Gewerbeschau waren teilweise ausgefallene Stände zu betrachten.
Ein Baum in der Halle:?An der Gewerbeschau waren teilweise ausgefallene Stände zu betrachten.
Andreas Marbot

Die Besonderheit der Wyniger Gewerbeausstellung ist die Vielseitigkeit der Stände. OK-Präsident Roland Loosli begründet dies damit, dass nicht etwa ein professioneller Messebauer am Werk sei, der die Stände nach uniformem Muster gestalte, sondern: «Jeder einzelne Gewerbler ist für seinen Auftritt und das kreative Erscheinungsbild selber verantwortlich.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.