Zum Hauptinhalt springen

Ein Blick hinter die Kulissen

Noch befindet sich das Burgdorfer Casino-Theater im Umbau. Doch bereits Ende Februar geht die erste Vorführung über die Bühne. Wie der Theatersaal aussehen wird, lässt sich schon erahnen.

Der Blick von der Bühne aufs Publikum: Ist die Vorstellung ausverkauft, werden hier 261 Leute sitzen.
Der Blick von der Bühne aufs Publikum: Ist die Vorstellung ausverkauft, werden hier 261 Leute sitzen.
Franziska Rothenbühler
Der Kulissenzug wechselt die Bühnenbilder automatisch.
Der Kulissenzug wechselt die Bühnenbilder automatisch.
Franziska Rothenbühler
Noch laufen die Bauarbeiten im Casino-Theater auf Hochtouren.
Noch laufen die Bauarbeiten im Casino-Theater auf Hochtouren.
Franziska Rothenbühler
1 / 8

Auf dem Bühnenboden liegen Bohrer und gestapelte Bretter, von den Decken hängen Kabel. Noch prägt der Umbau das Bühnenbild im Casino-Theater. Mit Blick auf den Zuschauerraum und etwas Fantasie kann man sich das Publikum bei der Wiedereröffnung aber schon vorstellen. Wie die Damen und Herren in Abendgarderobe in den mit Nussbaumholz verkleideten Logen wie Teenager in ihre Handykameras grinsen, um diesen festlichen Moment festzuhalten. Wie sie die rötlich-ockerfarbenen Wände und die gelbe Decke entzückt bestaunen oder mit gerümpfter Nase den Sitznachbarn anstupsen und ihm mitteilen, dass dieses Farbkonzept so gar nicht ihrem Geschmack entspreche.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.