Zum Hauptinhalt springen

Ein 14-Stunden-Tag ist die Regel

Vor knapp einem Jahr übernahm Rita Egli den Dorfladen in Grünenmatt. Ihr Fazit ist durchwegs positiv, obwohl nicht immer alles nach Plan läuft.

Geschäftsinhaberin Rita Egli geht auf die Wünsche ihrer Kunden ein.
Geschäftsinhaberin Rita Egli geht auf die Wünsche ihrer Kunden ein.
Thomas Peter

Für Rita Egli waren es die ersten Festtage. Ihr Fazit: «Ich habe viel Herzlichkeit erfahren und zu viele Pralinés eingekauft», sagt sie und lacht. Für sie sei es schwierig abzuschätzen gewesen, was ihre Kunden über Weihnachten und Neujahr alles bei ihr einkaufen würden. Nun stünden halt immer noch einige Geschenkpackungen im Regal. Dies, weil Rita Egli auf keine Erfahrungswerte zurückgreifen konnte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.