Der neue Kanal kann gebaut werden

Aefligen

Die Kredite für die beiden Wasserprojekte wurden von der Aefliger Stimmbevölkerung klar genehmigt.

Der Durchlass des Dorfbaches unter dem Trottoir muss dringend saniert werden.

Der Durchlass des Dorfbaches unter dem Trottoir muss dringend saniert werden.

(Bild: Beat Mathys)

Tobias Granwehr

Die Kredite für die beiden Wasserprojekte wurden von der Stimmbevölkerung klar genehmigt. Für die Sanierung des Dorfbachkanals stimmten 291 Personen, 43 sagten Nein. Das Projekt kostet die Gemeinde 470'000 Franken. Der Erneuerung der Wasserleitung in der Fraubrunnen- und der Utzenstorfstrasse stimmten sogar 301 Einwohner zu. 33 Aefligerinnen und Aefliger waren gegen den Kredit von 721'000 Franken. Die Stimmbeteiligung lag bei 41,7 Prozent.

Aefligens Dorfbach – auch Gewerbekanal genannt – ist im Bereich der Fraubrunnenstrasse eingedolt. Untersuchungen haben zutage gefördert, dass der Betonkanal Schäden und erhebliche Rissbildungen aufweist. «Das Ergebnis der umfassenden Zustandsanalyse von 2016 ergab einen alarmierenden Bauzustand», schrieb der Gemeinderat in der Abstimmungsbotschaft. Es sei dringender Handlungsbedarf gegeben.

Der Durchlass des Dorfbaches befindet sich im Bereich des Trottoirs der Kantonsstrasse. Der Gehsteig ist für Fahrzeuge bis zur Sanierung gesperrt. Die Gemeinde muss für die ersten 50 Meter der Sanierung 188'000 Franken zahlen, weil sich der Bach dort auf ihrem Boden befindet. Die restlichen 282'000 Franken zahlt der Kanton als Besitzer der Fraubrunnenstrasse.

Der zweite Kredit wird für Arbeiten in der Fraubrunnen- und der Utzenstorfstrasse in Aefligen verwendet. Dort müssen über 100-jährige Wasserleitungen ersetzt werden. Die Leitung der Gemeinde in der Fraubrunnenstrasse soll zeitgleich mit der Erneuerung des Gewerbekanals saniert werden, wodurch Synergien genutzt werden können. So wird die Strasse nur einmal aufgerissen.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt