Zum Hauptinhalt springen

Der Gärtner mit dem offenen Ohr

Der Friedhof lässt ihn nicht mehr los: Vor über 40 Jahren arbeitete er während seiner Lehre zum Landschaftsgärtner zum ersten Mal hier, mittlerweile ist es sein Reich. Beat Gurtner ist seit 1990 Friedhofsgärtner – und ein guter Zuhörer.

Er hat gelernt, mit dem Tod umzugehen: Beat Gurtner hat in seinem Berufsleben bis zum heutigen Tag 630 Bestattungen begleitet.
Er hat gelernt, mit dem Tod umzugehen: Beat Gurtner hat in seinem Berufsleben bis zum heutigen Tag 630 Bestattungen begleitet.
Thomas Peter

Fast alle Friedhofsbesucher scheinen ihn zu kennen und sprechen ihn mit Namen an; man duzt sich. Dies zeigt, dass Beat Gurtner in der Region tief verwurzelt ist. Das sei aber nichts Besonderes, wie er erzählt. Denn seit dem Erwachsenenalter sei er in Signau unter anderem in der Feuerwehr und verschiedensten Vereinen aktiv und habe sich entsprechend engagiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.