Zum Hauptinhalt springen

«Der Bildungscampus ist nicht gescheitert»

Stadtpräsident Stefan Berger (SP) kritisiert, dass der Bildungsstandort Burgdorf wieder infrage gestellt wird.

Der Regierungsrat sagt, ohne Investitionsfonds sei der 189 Millionen Franken teure Bildungscampus Burgdorf nicht finanzierbar. Doch die Finanzkommission (Fiko) des Grossen Rates will von diesem Fonds nichts wissen. Ist der Standort Burgdorf damit gestorben?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.