Zum Hauptinhalt springen

Der Bären in der Gourmet-Bibel

Zwei Jahre nach der Rettung gehört der Gasthof Bären bereits zu den Gourmetlokalen. Küchenchef Kevin Wüthrich ist vom Gastroführer «Gault Millau» mit 13 Punkten ausgezeichnet worden.

Küchenchef Kevin Wüthrich hat mit seinen Kochkünsten dafür gesorgt, dass der Bären in Langnau auch zu einem Gourmetlokal geworden ist.
Küchenchef Kevin Wüthrich hat mit seinen Kochkünsten dafür gesorgt, dass der Bären in Langnau auch zu einem Gourmetlokal geworden ist.
Daniel Fuchs

Ein Strudel mit hauchdünnem Teig und Ratatouille-Feta-Füllung auf Zaziki-Sauce. Salate mit frischen Früchten und leichter französischer Sauce. Eine Pouletbrust mit Rosmarinrahm, Kräuterreis und Ratatouille. Und die Bären-Tätschli aus Rind- und Kalbfleisch haben es den Test­essern des Gourmetführers «Gault Millau» im Gasthof Bären in Langnau besonders angetan. Sie haben Küchenchef Kevin Wüthrichs Kochkünste jetzt mit 13 Punkten ausgezeichnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.