Zum Hauptinhalt springen

Decken statt waschen

Die Firma Zaugg will auf ihrem Abstellplatz ein Tunnelzelt aufstellen. Die Schneepflüge sollen künftig unter Dach auf ihre Auslieferung warten.

Die Schneepflüge und -frässchleudern sollen künftig unter einem Dach auf ­ihre Auslieferung warten.
Die Schneepflüge und -frässchleudern sollen künftig unter einem Dach auf ­ihre Auslieferung warten.
Thomas Peter (Archivbild)

Einsprachen sind laut Bauverwalter Christof Wittwer keine eingegangen. Wer sollte auch etwas dagegen haben, wenn die Zaugg AG Eggiwil ihren Abstellplatz in der Holzmatt auf einer Länge von 20 Metern und einer Breite von gut 9 Metern mit einem Tunnelzelt überdachen will? CEO Daniel Frutiger begründet das Vorhaben mit «kontinuierlichen Betriebsoptimierungen».

Um Kosten reduzieren zu können, habe die Firma ihr Lager überarbeitet und den Standort in Bärau auf Ende Juni aufgehoben. Damit aber die nigel­nagelneuen Schneepflüge und -frässchleudern nicht Wind und Wetter ausgesetzt sind und schon vor ihrem ersten Einsatz gereinigt werden müssen, sollen sie künftig unter einem Dach auf ­ihre Auslieferung warten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch