Zum Hauptinhalt springen

Das Kieswerk bezahlt mit

Der Gemeinderat von Schangnau konnte sich mit der Betreiberin des Kieswerks Chemmerizopfen einigen: Sie beteiligt sich freiwillig an den Unterhaltskosten der Bumbachstrasse.

Die Bumbachstrasse wird nicht nur von Autos und Mofas befahren, sondern häufig auch mit Kiestransporten belastet.
Die Bumbachstrasse wird nicht nur von Autos und Mofas befahren, sondern häufig auch mit Kiestransporten belastet.
Thomas Peter

Er bedankt sich «für das Entgegenkommen ganz herzlich». Der Gemeinderat von Schangnau erachtet es offenbar nicht als selbstverständlich, dass er mit der in Linden ansässigen Kieswerk Stucki AG eine Vereinbarung abschliessen konnte. Auf freiwilliger Basis habe sich die Betreiberin des Kieswerks Chemmerizopfen bereit erklärt, einen Infrastrukturbeitrag zu leisten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.