Zum Hauptinhalt springen

Budget mit Defizit

Der Gemeinderat von Rüderswil hat das Budget 2020 zuhanden der Gemeindeversammlung verabschiedet. Es wird mit einem Minus von 327'000 Franken gerechnet.

Das letzte Wort haben die Stimmbürger an der Gemeindeversammlung im Dezember. Bild: Thomas Peter
Das letzte Wort haben die Stimmbürger an der Gemeindeversammlung im Dezember. Bild: Thomas Peter

Bei einem Aufwand von 8,2 Millionen Franken und einem Ertrag von knapp 7,9 Millionen Franken weist das Budget 2020 der Gemeinde Rüderswil ein Defizit von knapp 330'000 aus. Dieses verteilt sich mit einem Aufwandüberschuss von 377'000 Franken auf den allgemeinen Haushalt und mit einem Ertragsüberschuss von 50'000 Franken auf die Spezialfinanzierungen. Im Budget 2020 sind Abschreibungen im allgemeinen Haushalt von 397'100 vorgesehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.