Als hätten die Emmentaler darauf gewartet

Zollbrück

Am Wochenende fand erstmals das Bier- und Foodfestival statt. Einheimische Kleinbrauereien luden zur Degustation.

Die Betreiber der Foodtrucks hatten alle Hände voll zu tun. Mit ihrem Festival trafen die Organisatoren offenbar den Nerv der Zeit.

(Bild: Olaf Nörrenberg)

Mit knurrendem Magen und durstiger Kehle freut sich der Bierliebhaber am Freitagabend auf das Bier- und Foodfestival in Zollbrück. Der Parkplatz bei der Sekundarschule vis-à-vis dem Restaurant zur Brücke scheint perfekt zu liegen für ungeduldige Gäste. Doch man hat sich getäuscht: «Wollen Sie das ‹Song­line› besuchen?», fragt der Autoeinweiser. Im Schulhaus wird am selben Abend ein christliches Musical aufgeführt, für welches diese Parkplätze reserviert sind.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt