Zum Hauptinhalt springen

Als der Turnverein ein Pferd kaufte

Der Turnverein Lützelflüh wird 100 Jahre alt. Ein paar Müsterchen aus einer bewegten Geschichte.

Früher nicht wegzudenken: Jeder Turnverein hatte einen Tambour. Einmal musste sogar ein Auswärtiger gemietet werden, weil bei einer Turnfahrt der eigene fehlte.
Früher nicht wegzudenken: Jeder Turnverein hatte einen Tambour. Einmal musste sogar ein Auswärtiger gemietet werden, weil bei einer Turnfahrt der eigene fehlte.
PD

Angefangen hat es eigentlich viel früher. Man könnte aber genauso gut behaupten, es habe an diesem einen Samstagabend im Februar 1919 begonnen, als sich 28 Turnwillige im Restaurant Emmenbrücke zusammensetzten.

Ihre Mission: Einen Turnverein gründen. Das gelang, und der Turnverein Lützelflüh wird heuer 100 Jahre alt. Wenn man aber der Vereinschronik Glauben schenkt, die 1994 zum 75-Jahr-Jubiläum herauskam, hat die ganze Geschichte früher begonnen. Nämlich 1908.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.