Zum Hauptinhalt springen

Wetteifern um die Datenautobahn

Die Swisscom kündigt an, in der Stadt ein schnelles Glasfasernetz bauen zu wollen. Damit greift sie die lokale Kabelnetzbetreiberin Localnet an. Es bahnt sich ein Konflikt an, der derzeit in vielen Gemeinden der Schweiz zu beobachten ist.

So wie hier in Zürich sollen auch in Burgdorf bald weitere Glasfaserkabel eingezogen werden.
So wie hier in Zürich sollen auch in Burgdorf bald weitere Glasfaserkabel eingezogen werden.
Keystone

Am Mittwoch letzter Woche schrieb die Swisscom auf der firmeneigenen Website: «GA Weissenstein und Swisscom unterzeichnen Vertrag für gemeinsamen Glasfaserausbau.» Am Donnerstag folgte die Meldung: «Swisscom baut schnelles Glasfasernetz in Chiasso.» Und gestern Dienstag schliesslich gab die Swisscom bekannt, dass sie in der Stadt Burgdorf ein Glasfasernetz bauen wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.