Zum Hauptinhalt springen

Weniger Bewilligungen fürs Lakuz

Ein Lärmgutachten hat Folgen: Für 2014 erhält das Lakuz in Langenthal anstelle der bisher 24 nur noch 12 Bewilligungen für öffentliche Veranstaltungen.

Das Lakuz an der Farbgasse grenzt direkt an die bewohnte Nachbarschaft. Nach einem Lärmgutachten dürfen im autonomen Kulturzentrum nun nicht mehr so viele öffentliche Veranstaltungen durchgeführt werden als bisher.
Das Lakuz an der Farbgasse grenzt direkt an die bewohnte Nachbarschaft. Nach einem Lärmgutachten dürfen im autonomen Kulturzentrum nun nicht mehr so viele öffentliche Veranstaltungen durchgeführt werden als bisher.
Thomas Peter

Zur Einigung ist es offenbar erst vor zwei Tagen gekommen: Statt der bisher 24 bereits im Voraus erteilten Bewilligungen für öffentliche Anlässe erhält das Lakuz in diesem Jahr nur noch deren 12. Hinzu kommen zwei bewilligte Freinächte während der bevorstehenden Fasnacht. Stadtschreiber Daniel Steiner hat gestern das Vorliegen der entsprechenden Vereinbarung zwischen dem Regierungsstatthalter und dem Verein Lakuz bestätigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.