Zum Hauptinhalt springen

Schwitzen, bis der Morgen kommt

Eine ganze Nacht lang Sport treiben – für viele zweifellos eine Horrorvorstellung. Nicht aber für die Teilnehmer der Max-Bewegungsnacht in Langenthal.

Mit einer Lektion Bodypump begann die «verrückte» Bewegungsnacht im Langenthaler Fitnesscenter Max.
Mit einer Lektion Bodypump begann die «verrückte» Bewegungsnacht im Langenthaler Fitnesscenter Max.
Walter Pfäffli

Freitagabend: Nach einer anstrengenden Woche tut sich der Durchschnittsbürger jetzt etwas Gutes. Ein bisschen ausspannen vor dem Fernseher zum Beispiel. Oder den Abend mit Freunden verbringen. So jedenfalls sieht für viele der ideale Start ins Wochenende aus – normalerweise. Aber normal ist langweilig, sagen sich die Betreiber des Fitnesscenters Max in Langenthal. Viel lieber laden sie nach Feierabend zur «verrückten» Max-Bewegungsnacht ein. Und als verrückt bezeichnen die Verantwortlichen den Anlass deshalb, weil die Teilnehmer eine ganze Nacht lang Sport treiben. Acht Stunden am Stück – von 22 Uhr abends bis 6 Uhr morgens.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.