Zum Hauptinhalt springen

Schwingfest – was bisher geschah

In einem Monat geht in der Emmestadt das Fest der Feste über die Bühne. Von der Zusage über den toten Siegermuni bis zu den Aufbauarbeiten: ein paar Stationen des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes.

Zuerst haben die Zivilschützer die Festzelte aufgestellt, jetzt richten sie die Schönwetterbestuhlung auf dem Schwingfestgelände ein.
Zuerst haben die Zivilschützer die Festzelte aufgestellt, jetzt richten sie die Schönwetterbestuhlung auf dem Schwingfestgelände ein.
Thomas Peter
Peter Rösti,  Fachstellenleiter bei der bernischen Militärdirektion.
Peter Rösti, Fachstellenleiter bei der bernischen Militärdirektion.
Thomas Peter
Das Sammelalbum «Der König» mit Abziehbildern der Spitzenschwinger gibt es im Jahr des Eidgenössischen nicht.
Das Sammelalbum «Der König» mit Abziehbildern der Spitzenschwinger gibt es im Jahr des Eidgenössischen nicht.
zvg
1 / 36

Das grosse Fest rückt näher und näher: Ende August, und damit in gut einem Monat, wird das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (Esaf) mit einem Festumzug in Burgdorf eröffnet. Diese Zeitung blickt zurück und nennt einige Meilensteine auf dem Weg bis hierher.

Die Bewerbung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.