Zum Hauptinhalt springen

Schwingfest: 400 Extrazüge und 680 Extrabusse

Der ÖV wird aus Anlass des Schwingfestes stark erhöht: Für die 250'000 erwarteten Besucher setzt die SBB mit der BLS und Busland AG rund 400 Extrazüge sowie 680 Extrabusse ein.

cls
Auch die SBB setzt während des Schwingfests in Burgdorf Ersatzzüge ein.
Auch die SBB setzt während des Schwingfests in Burgdorf Ersatzzüge ein.
Keystone

Während dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest (ESAF) in Burgdorf werden von Freitag bis Sonntag rund 250'000 Besucher erwartet. Nebst dem Schwingen, Hornussen und Steinstossen wird ein Festprogramm bis spätnachts geboten. Das Organisationskomitee des ESAF rät den Gästen mit ÖV anzureisen.

Um die Besucherzahlen bewältigen zu können, werde der reguläre Fahrplan der SBB, BLS und der Busland AG um 400 Extrazüge und 680 Zusatzbusse ergänzt, teilt die SBB am Dienstag mit. Zusätzlich werden täglich bis zu 60 Regelzüge verstärkt und die Sitzplatzkapazitäten erhöht. Am Samstagmorgen werden zwischen 6 und 7 Uhr 29 Züge in den Bahnhof Burgdorf einfahren.

Nach dem Schlussgang am Sonntag verkehren alle fünf bis zehn Minuten Extrazüge von Burgdorf nach Bern sowie nach Olten-Zürich, von wo aus Anschlüsse in die ganze Schweiz gewährleistet sind. Informationen zur Rückreisesind am SBB-Infostand im Festgelände und am Bahnhof Burgdorf erhältlich.

In den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag wird das Angebot der regionalen Verkehrsmittel zeitlich ausgedehnt: Die Züge auf den Strecken Burgdorf–Langenthal-Olten, Burgdorf–Bern, Burgdorf–Langnau, Burgdorf–Solothurn und Burgdorf–Konolfingen–Thun sowie die Busse des Linienverkehrsverkehrs verkehren jeweils bis 3 Uhr morgens. Auch fahren die Shuttlebusse zwischen dem Festgelände und dem Bahnhof Burgdorf.

Das Arena-Ticket beinhaltet ein Spezial-Billett für die einmalige Hin- und Rückreise vom Wohnort nach Burgdorf mit Zug, Bus und Tram in der 2. Klasse. Das 2-Tages-Ticket beinhaltet die freie Fahrt im Übernachtungsperimeter innerhalb des Libero-Tarifverbunds. Das ins Arena-Ticket integrierte Spezial-Ticket ist vom Freitag bis Montag gültig.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch