Zum Hauptinhalt springen

Politiker will den Steinhof schliessen

Christoph Grimm (Grüne) macht einen provokativen Vorschlag: Statt einen Autobahnzubringer zu bauen, solle der Steinhof-Bahnhof zum Spital verlegt werden. Dadurch könne man die Buslinie umleiten und den Verkehr etwas entflechten.

Er hat seine ganz eigene Vorstellung, wie Burgdorf vom Stau befreit werden könnte: Christoph Grimm.
Er hat seine ganz eigene Vorstellung, wie Burgdorf vom Stau befreit werden könnte: Christoph Grimm.
Thomas Peter

Er sagt es vorweg: «Die Idee ist noch nicht zu Ende gedacht, man muss sie aber auf jeden Fall prüfen.» Der Burgdorfer Grüne-Grossrat Christoph Grimm wagt sich aufs Glatteis und schlägt etwas vor, das hie und da für Kopfschütteln sorgen dürfte: Grimm ist überzeugt davon, dass es für den Verkehrsfluss in Burgdorf gut und nötig wäre, den Steinhof-Bahnhof aufzugeben und zum Spital zu verlegen. Es gäbe also künftig die Bahnhöfe Burgdorf Bahnhof und Burgdorf Spital.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.