Zum Hauptinhalt springen

Mehr als Zeiger und Zifferblätter

Vor 75 Jahren gründete Wilhelm Moser die Moser-Baer AG in Sumiswald. Am Tag der offenen Tür am Samstag konnten die Besucher einen Einblick in die Firmentätigkeit gewinnen.

Jacqueline Graber
Der Rundgang durch die Moser-Baer-Fabrik gewährte überraschende Einblicke.
Der Rundgang durch die Moser-Baer-Fabrik gewährte überraschende Einblicke.
Marcel Bieri

Er ist pünktlich auf die Sekunde. Wie könnte es anders sein; Jürg Lutz ist Geschäftsführer der Moser-Baer AG, ihre Zeitsysteme und Uhrenanlagen sind ein Garant für Pünktlichkeit in Bahnhöfen, Schulen, Spitälern und Kraftwerken.

Lutz holt die Journalisten und Fotografen am Eingang der Firma ab und führt sie durch das Gebäude. Oft ist ein Durchkommen schwierig, denn anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Firma fand am Samstag ein Tag der offenen Tür statt. Der Andrang war gross, rund 1200 Personen folgten der Einladung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen