Zum Hauptinhalt springen

Kinderfasnacht: Auch die Kleinen hoben ab

Dem zweiten Fasnachtsumzug war eitler Sonnenschein beschieden. Bei fast frühlingshaften Temperaturen zeigten die Kinder mit viel Fantasie, wie man himmelwärts abheben kann.

Der Tag der Kinder: Am Hirsmontag stehen die Kleinsten im Mittelpunkt. Am Nachmittag gehören die Strassen und der Applaus ihnen.
Der Tag der Kinder: Am Hirsmontag stehen die Kleinsten im Mittelpunkt. Am Nachmittag gehören die Strassen und der Applaus ihnen.
Robert Grogg
Grosse Kinder: Die Show der Würger-Legionäre.
Grosse Kinder: Die Show der Würger-Legionäre.
Robert Grogg
Kinderzmorge: Früh muss beginnen, was einmal tönen soll im Fasnachtslande...
Kinderzmorge: Früh muss beginnen, was einmal tönen soll im Fasnachtslande...
Robert Grogg
1 / 4

In der Langenthaler Markthalle wirbeln Farben und Töne wild durcheinander. Während auf der Tribüne die Guggenmusiken schränzen, beissen Schmetterlinge mit goldenen Flügeln in ihren Poulet-Hotdog. Gekrönte Sternschnuppen schlürfen heissen Tee, während an der Gaudi Bar ein übernächtigter Fasnächtler ausgiebig gähnt und ein Elch etwas Heisses aus einer Papptasse trinkt. An langen Tischen haben sich die kleinen Fasnächtler mit ihren Betreuern versammelt und stärken sich für den grossen Umzug am Nachmittag. Die Langenthaler Fasnachtsgesellschaft hat sie zum Kinderzmorge eingeladen. Noch hat sich die Nachricht vom tragischen Unfall eines Fasnächtlers am Vortag nicht herumgesprochen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.