Zum Hauptinhalt springen

Keine Angst vor Aktiengesellschaft

Mit der Aktiengesellschaft für den Betrieb schaffe die Spitex Oberes Langetental die Voraussetzung dafür, das sich für ihre Klientel möglichst wenig ändere, sagt Geschäftsleiterin Franziska Ryser.

Jürg Rettenmund
Franziska Ryser sieht ihre Spitex Oberes Langetental mit der Betriebs-AG auf Kurs.
Franziska Ryser sieht ihre Spitex Oberes Langetental mit der Betriebs-AG auf Kurs.
Olaf Nörrenberg

Aktiengesellschaft: Der Begriff löst bei den Klientinnen und Klienten der Spitex Oberes Langetental Ängste aus. Das weiss auch Geschäftsleiterin Franziska Ryser. Deshalb betont sie: Bemerken werden die Klienten höchstens etwas, wenn sie sehr aufmerksam sind: ein anderes Logo auf ihrer Rechnung.

Hingegen werden ihnen von den gleichen Leuten die gleichen Leistungen zu den gleichen Bedingungen auch weiterhin erbracht. Die Rechtsform wird aber genau deshalb angepasst, damit bei der Spitex an der Front alles so bleiben kann, wie es ist. Denn das ist nicht so einfach, wenn der Kanton laufend an den Rahmenbedingungen schraubt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen