Zum Hauptinhalt springen

Kein Schnee und keine Einnahmen

Noch nie ist der Skilift Walterswil in diesem Winter, der gar keiner ist, gelaufen. Und dabei bleibt es wohl. Die Skiliftgenossenschaft wirds überleben.

Gleiches Bild im Jahre 2011: Im Bild der Genossenschaftspräsident Walter Lehmann.
Gleiches Bild im Jahre 2011: Im Bild der Genossenschaftspräsident Walter Lehmann.
Archiv BZ

«Nein, in diesem Winter war der Skilift noch nie in Betrieb», sagt Walter Lehmann. «Und das wird wohl so bleiben.» Denn ein Wintereinbruch ist nicht in Sicht. Und es ist jetzt doch schon Mitte Februar. Doch Sorgen macht sich der Präsident der Skiliftgenossenschaft Walterswil deswegen nicht wirklich. «Wir pfeifen finanziell noch nicht aus dem letzten Loch», sagt er.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.