Zum Hauptinhalt springen

Kein Beizli mehr nach Badischluss

Das beliebte Badirestaurant wird künftig am Abend wieder mit dem regulären Badebetrieb schliessen. Das Angebot soll verkleinert und der Betrieb dadurch wirtschaftlicher werden.

Das Badirestaurant blieb jeweils nach dem Schwimmbetrieb noch zwei Stunden bis um 22 Uhr geöffnet. Damit ist nun Schluss.
Das Badirestaurant blieb jeweils nach dem Schwimmbetrieb noch zwei Stunden bis um 22 Uhr geöffnet. Damit ist nun Schluss.
Thomas Peter

Spätestens seit der Inbetriebnahme der Rutschbahn im Mai 2013 ist die Badi Roggwil wieder im Trend. Betrug das jährliche Defizit zuvor noch um die rund 150'000 Franken, sei dieses mittlerweile merklich kleiner geworden, sagt Badmeister Hugo Bossert. «Die Rutschbahn hat da wirklich geholfen.» Aber nicht nur dieser Attraktion wegen freut sich die Roggwiler Badi wieder zunehmender Beliebtheit. Auch das gastronomische Angebot wird bis über die Gemeindegrenzen hinaus gelobt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.