Zum Hauptinhalt springen

Geschenk für Antener: Ja zur Steuererhöhung

Langnaus Gemeindepräsident Bernhard Antener ist stolz auf sein Stimmvolk, das am Wochenende Ja gesagt hat zu einer Steuererhöhung. Doch damit seien die Finanzprobleme nicht gelöst, sagte er am Sonntag.

Ihnen fiel am Sonntag ein Stein vom Herzen: Finanzvorsteher Heinz Lauenstein und Gemeindepräsident Bernhard Antener freuen sich über das Ja zur Steuererhöhung.
Ihnen fiel am Sonntag ein Stein vom Herzen: Finanzvorsteher Heinz Lauenstein und Gemeindepräsident Bernhard Antener freuen sich über das Ja zur Steuererhöhung.
Andreas Marbot

Die Erleichterung stand ihnen ins Gesicht geschrieben. Der für die Finanzen zuständige Gemeinderat Heinz Lauenstein (FDP) und Gemeindepräsident Bernhard Antener (SP) konnten gestern Nachmittag eine frohe Botschaft verkünden: Das Stimmvolk hatte ihrem Voranschlag 2014 zugestimmt und somit die Erhöhung der Steueranlage von 1,82 auf 1,94 Einheiten angenommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.