Zum Hauptinhalt springen

Erst Schmiede, dann Restaurant – bald altersgerechte Wohnungen?

Aus dem ehemaligen Restaurant Zum Schütz Zollbrück sollen mit einem angegliederten Neubau altersgerechte Wohnungen werden. Die Hans Schmid AG aus Rüderswil will dort rund 3,7 Millionen Franken investieren.

Die Zeiten, als man im Schütz in Zollbrück einkehren konnte, sind seit anderthalb Jahren vorbei. Der neue Besitzer möchte darin altersgerechte Wohnungen einbauen.
Die Zeiten, als man im Schütz in Zollbrück einkehren konnte, sind seit anderthalb Jahren vorbei. Der neue Besitzer möchte darin altersgerechte Wohnungen einbauen.
Thomas Peter

Eigentlich war das Gebäude an der Langnaustrasse 29 in Zollbrück ursprünglich eine Schlosserschmiede. Seit 1871 kehrten dort allerdings Gäste ein. Bis im Sommer 2012 wurde das Haus als Wirtschaft zum Schütz geführt. Seit anderthalb Jahren sind im dereinst traditionellen Emmentaler Restaurant die Türen für Gäste geschlossen, das denkmalgeschützte Gebäude wurde an die Hans Schmid AG in Rüderswil verkauft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.