Zum Hauptinhalt springen

Einsprecher stoppen ein Jugendprojekt

Im Rahmen eines Jugendprojekts wollen Schüler aus Rüegsau und Hasle auf dem Schulhausplatz Rüegsauschachen einen Kletterwürfel bauen. Doch nun machen Einsprecher den Jungen einen Strich durch die Rechnung.

Auf diese Wiese beim Schulhausplatz Rüegsauschachen wollen Jugendliche einen Boulderwürfel hinstellen.
Auf diese Wiese beim Schulhausplatz Rüegsauschachen wollen Jugendliche einen Boulderwürfel hinstellen.
Walter Pfäffli

Eigentlich lagen Arbeitskleidung und Werkzeug schon bereit. Sechs kletterbegeisterte Jugendliche aus Rüegsau und Hasle wollten nach den Herbstferien auf dem Schulhausplatz Rüegsauschachen ein Klettergerät, einen sogenannten Boulderwürfel, bauen. Die Jugendlichen hatten das Vorhaben gemeinsam mit Gemeinde- und Kirchgemeindevertretern geplant, im Rahmen des Generationenprojekts «Jugend mit Wirkung». Gemeinden und Kirche initiierten dieses Mitwirkungsprojekt letztes Jahr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.