Zum Hauptinhalt springen

Der neue Kindergarten kann gebaut werden

Gegen den Neubau des Kindergartens im Oberdorf sind keine Einsprachen eingegangen. Über das 1,1-Millionen-Projekt hatte Lützelflüh im März abgestimmt.

Der Kindergartenneubau erhält ein Pultdach und einen grosszügig geschützten Eingangsbereich.
Der Kindergartenneubau erhält ein Pultdach und einen grosszügig geschützten Eingangsbereich.
zvg

Nun steht dem Neubau des Kindergartens im Oberdorf von Lützelflüh nichts mehr im Weg. Bis gestern sind gegen das 1,1 Millionen teure Projekt keine Einsprachen eingegangen. Das bestätigte Roy Bachmann vom Regierungsstatthalteramt Emmental auf Anfrage. Die Einsprachefrist ist am Montag abgelaufen. Im vergangenen März hatte die Lützelflüher Stimmbevölkerung an der Urne den Neubau gutgeheissen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.