Zum Hauptinhalt springen

Der Bundesrat wird Ehrenbürger

Bundesrat Johann Schneider-Ammann wurde von seinem Heimatdorf Affoltern zum Ehrenbürger ernannt. Die Urkunde nahm er am Freitagabend persönlich in Empfang.

Überraschungsgast an der Gemeindeversammlung von Affoltern: Bundesrat Johann Schneider-Ammann wurde am Freitagabend zum Ehrenbürger der Gemeinde ernannt. Hier ist er aufgewachsen. Und hier sei nach wie vor seine Heimat, sagte er.
Überraschungsgast an der Gemeindeversammlung von Affoltern: Bundesrat Johann Schneider-Ammann wurde am Freitagabend zum Ehrenbürger der Gemeinde ernannt. Hier ist er aufgewachsen. Und hier sei nach wie vor seine Heimat, sagte er.
Walter Pfäffli

Es war ein gut gehütetes Geheimnis. Die 126 Stimmberechtigten, die in Affoltern an die Gemeindeversammlung kamen, taten dies in der Absicht, trockene Traktanden zu behandeln. Umso grösser war die Überraschung, als Gemeindepräsident Jürg Stalder zu Beginn informierte: «Johann Schneider-Ammann wird der erste Ehrenbürger von Affoltern. Der Bundesrat wird die Urkunde heute Abend persönlich in Empfang nehmen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.