Zum Hauptinhalt springen

Das Casino-Theater wird saniert

In einem Jahr wird das Casino-Theater in Burgdorf für 10,3 Millionen Franken saniert und umgebaut. Während der einjährigen Bauzeit finden die Vorstellungen von Schauspiel und Musiktheater in Biel und Solothurn statt.

Dem Burgdorfer Casino-Theater steht eine Sanierung bevor.
Dem Burgdorfer Casino-Theater steht eine Sanierung bevor.
Walter Pfäffli

«Bitte macht nicht mehr kaputt als unbedingt nötig ist», sagte der Berner Musiker Endo Anaconda an der Generalversammlung der Casino-Theater AG an die Adresse von Architektin Anna Suter. Sie und ihr Büro, Suter+Partner AG, Architekten, Bern, sind vom Verwaltungsrat mit dem 10,3 Millionen Franken Umbau des Hauses Kirchbühl 14 betraut worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.