Zum Hauptinhalt springen

Beat Feuz zu Hause begeistert empfangen

Mit einem fröhlichen Fest in der Turnhalle Bumbach ist Skirennfahrer Beat Feuz am Freitagabend von seiner Gemeinde empfangen worden. Bei der WM-Abfahrt in Beaver Creek (USA) hatte der Schangnauer am 7. Februar den dritten Rang erreicht.

Die Bronzemedaille um den Hals, wurde Feuz von der Treichlergruppe Bumbach-Schangnau in die Halle geleitet.
Die Bronzemedaille um den Hals, wurde Feuz von der Treichlergruppe Bumbach-Schangnau in die Halle geleitet.
Marcel Bieri

BZ/lub

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch