Zum Hauptinhalt springen

Bahnlinie im Emmental unterbrochen

Ein beschädigter Bahndamm bei Langnau sorgte am Mittwochmorgen für Behinderung im Bahnbetrieb. Mehrere Züge fielen aus. Die Passagiere mussten auf Ersatzbusse umsteigen.

Im Emmental behindert ein beschädigter Bahndamm den Zugverkehr. Die Strecke zwischen Langnau und Obermatt ist seit dem frühen Mittwochmorgen unterbrochen, wie die SBB mitteilte.

Bei Arbeiten einer privaten Firma am Bahndamm sei dieser beschädigt worden, sagte ein SBB-Mediensprecher. Die Geleise seien instabil und müssten nun repariert werden. Die Störung dauert bis voraussichtlich 10 Uhr.

Die Züge von Laupen via Bern nach Langnau fallen daher zwischen Emmenmatt und Langnau aus, ebenso die Züge zwischen Konolfingen und Langnau. Betroffen ist auch die Linie Burgdorf - Langnau: Hier fallen die Züge zwischen Ramsei und Langnau aus. Auf allen drei Strecken verkehren Ersatzbusse. Es muss mit Verspätungen gerechnet werden.

SDA/tag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch