Zum Hauptinhalt springen

Bäuerin verjagt Räuber

Fast wären in Münchringen Kälbchen gestohlen worden. Möglicherweise sind die Gauner jetzt in Utzenstorf hinter dem Vieh her.

Peter Steiger
Eine mutige Bäuerin konnte verhindern, dass ihre beiden Kälber gestohlen wurden.
Eine mutige Bäuerin konnte verhindern, dass ihre beiden Kälber gestohlen wurden.
Ulrich Krummenacher

«Ein blauer Viehtransporter stand mitten in der Nacht auf unserem Hof. Im Stall brannte das Licht. Da wusste ich, dass Diebe unsere zwei Kälber stehlen wollten.» Bäuerin Bettina Iseli aus Münchringen erzählt von einem Vorfall, der ihr gehörig in die Knochen fuhr. Weil die 45-Jährige aus dem kleinen Dorf bei Jegenstorf handelte, blieb es beim Schrecken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen