Zum Hauptinhalt springen

Direktor mit viel Erfahrung

Ab dem 1.Dezember hat die Handelskammer Freiburg wieder einen Direktor. Der Verwaltungsrat hat Alain Riedo nominiert.

«Diese Wahl ist für die Handelskammer eine grosse Chance», erklärte gestern ein erleichterter Präsident Charles Phillot. Der neue Direktor Alain Riedo verfüge über eine «umfangreiche Erfahrung im industriellen Bereich» und kenne auch den Exportbereich sehr gut. Wie es in der Medienmitteilung der Handelskammer weiter heisst, wird Alain Riedo dank der vielen Kontakte, über die er verfügt, «die nötigen Kooperationen mit den politischen Instanzen, sei es auf Kantons- oder Bundesebene, entfalten können». Grosses Netzwerk Zudem würden es die Verbindungen, die der neue Direktor bereits mit den Hochschulen aufgebaut hat, der Handelskammer ermöglichen, «den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den Hochschulen und den Mitgliedern der Handelskammer zu fördern und zu stärken.» Alain Riedo ist nämlich Präsident des Wissenschafts- und Technologieparks des Kantons Freiburg. Nach längerer Vakanz Wie Charles Phillot weiter sagte, wurde der Posten nach dem überraschenden, schnellen Abgang des früheren Direktors Georges Oberson Anfang Jahr mit zwei Serien Stellenanzeigen ausgeschrieben. Aus den vielen Bewerbungen habe aber keine einzige überzeugt. Der Verwaltungsrat habe dann eine längere Vakanz in Kauf genommen, um eine wirklich geeignete Person zu finden. Dies sei ihm umso leichter gefallen, als Vizedirektorin Viviane Collaud die Übergangszeit «mit viel Engagement und Kompetenz zur vollen Zufriedenheit» bewältigt habe. «Ein Glücksfall» Ende Juli trat Alain Riedo als CEO der Maxwell Technologies, einer Firma, die er selber unter dem Namen Condis und dann «Montena Components AG» aufgebaut hatte, mit sofortiger Wirkung zurück. Er war mit dem Entscheid der Maxwell-Gruppe, einen weiteren Teil der Produktion nach China auszulagern, nicht einverstanden. Die in Rossens ansässige Freiburger Firma gehört seit 2002 zum genannten amerikanischen Konzern. In der Zwischenzeit habe man Gespräche mit Alain Riedo geführt, und er habe nun für die Direktion der Handelskammer gewonnen werden können, ergänzte ein sichtlich zufriedener Präsident Phillot.wb/rgw >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch