Zum Hauptinhalt springen

Die Wahlen fallen aus

In Kirchdorf gibt es stille Wahlen. Im Gemeinderat sitzen künftig fünf SVPler und zwei Mitglieder des Forums.

Die Urnenwahlen vom 26.September fallen weg. Denn für die vier neu zu besetzenden Gremien gab es gerade so viele Kandidierende wie Sitze. Dies teilte die Kirchdorfer Gemeindeverwaltung gestern Abend mit. In Kirchdorf werden alle Sitze entweder von Mitgliedern der SVP oder des Forums besetzt. Im Gemeinderat hat die SVP vier Sitze plus denjenigen von Gemeindepräsident Paul Messerli, das Forum hat zwei. Drei der sieben Mitglieder sind neu in der Kirchdorfer Exekutive. Zurückgetreten sind die drei Frauen des bisherigen Gemeinderats: Susanne Züger (parteilos), Susanne Annaheim (Forum) und Hedi Moser (parteilos).kleGemeindepräsidium: SVP Messerli Paul (bisher). Gemeinderat: SVP Brunner Hans Rudolf (bisher), Hubacher Ursula (neu), Schneider Markus (bisher), von Steiger Adrian (neu); Forum Aebersold Bühler Marie-Louise (neu), Müller Franz (bisher). Schulkommission: SVP Fankhauser Urs (bisher), Kunz Urs (bisher), Monigadon Susanne (neu); Forum von Steiger Franziska (neu). Rechnungsprüfungskommission: SVP Bleuer Daniel (bisher), Gutzwiller Christine (bisher), Reber Paul (bisher), Trummer Peter (bisher). >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch