Zum Hauptinhalt springen

Die Tour im Kanton

Peripherie statt Zentrum Der Gemeinderat der Stadt Bern will die Tour de Suisse wegen der seiner Ansicht nach zu hohen Kosten nicht mehr beherbergen. Im Kanton Bern ist die Landesrundfahrt jedoch auch in diesem Jahr präsent. Am Pfingstmontag bewegt sich der Tross von Brig über Grimsel und Grosse Scheidegg nach Grindelwald – die Verantwortlichen bezeichnen das dritte Teilstück als Königsetappe. Tags darauf rollt das Peloton von Grindelwald nach Huttwil.mjs>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch