Zum Hauptinhalt springen

Die Tigers überrannt

SCBDer SC Bern hat vor gut 16000 Zuschauern das spektakuläre Kantonalderby gegen die SCL Tigers mit 7:3 Toren gewonnen. Mann des Spiels war Jean-Pierre Vigier, der das 1:0 schoss und dann noch vier Treffer vorbereitete. Eine unglückliche Figur gab für einmal Tigers-Goalie Robert Esche ab. «Alles, was ich anpackte, ging schief», gab der Amerikaner zu. Die Emmentaler stehen nach der dritten Niederlage in Serie heute Abend gegen die Rapperswil-Jona Lakers stark unter Druck.arSeite 23>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch