Zum Hauptinhalt springen

Die Ideen der Regierung – und die Kosten

MassnahmenVariantenKostenfolgen 1.Priorität - Ergänzungsleistungen für Familiennoch keine Modelle43–112Mio.Fr.* 2.Priorität - Steuerliche Entlastung - Kinderabzug 8000 statt 6300 Fr.30 Mio. Fr. von Familien- Abzug für Drittbetreuungskosten 10000 statt 3000 Fr.23 Mio. Fr. - Neuer Eigenbetreuungsabzug 21 Mio. Fr - Höhere Familienzulagen- Kinderzulage 260 statt 230 Fr.nicht bezifferbar - Ausbildungszulage 320 statt 290 Fr.nicht bezifferbar - Stärkere Verbilligung der –34–59 Mio. Fr. Krankenkassenprämien *Hochrechnung anhand von konkreten Schätzungen des Kantons Solothurn. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch