Zum Hauptinhalt springen

Der Treibstofftank ist versenkt

Jetzt ist er unter der Erde: Mit einem grossen Kran wurde diese Woche der 16,36 Meter lange Treibstofftank für die zukünftige Agrola-Tankstelle in die Baugrube versenkt. Der Tank fasst 110000 Liter. Er ist Teil des neuen Landi-Marktes Röti, welcher an der Kantonsstrasse in Bützberg gebaut wird. Es entstehen ein Laden, ein Shop, eine Tankstelle und Autowaschplätze (wir berichteten). Bauherr ist die Landi Melchnau-Bützberg. nnh >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch