Zum Hauptinhalt springen

Bucheggberg wird weiter betreut

Abonnenten können nach der Einstellung des Tagblatt zwischen mehreren Zeitungen und Magazinen wählen oder das restliche Abo-Geld zurückfordern. Und: Die Berner Zeitung BZ wird weiterhin über den Bucheggberg berichten.

Das Solothurner Tagblatt wird aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt und erscheint nur noch bis und mit kommenden Samstag. Für die Bewohnerinnen und Bewohner des Bucheggbergs sowie der Gemeinde Lohn-Ammannsegg lohnt es sich aber ganz besonders, fortan die Berner Zeitung BZ zu lesen: Die BZ wird ab Montag regelmässig über ihre Wohngemeinden berichten. Dafür wird Tagblatt-Redaktor Robert Grogg, der den Bucheggberg seit Jahren kompetent und profiliert betreut, zur BZ wechseln. Er wird auf der neuen BZ-Seite Region Bern/Bucheggberg über den Bezirk Bucheggberg und die Gemeinde Lohn berichten.

Robert Grogg führt die Berichterstattung über den Bucheggberg im wahrsten Sinn ohne Unterbruch fort. Kaum ist das letzte Tagblatt am Samstag erschienen, finden am Sonntag die mit Spannung erwarteten Gemeindewahlen in Aetingen statt, über die er in alter Manier an neuem Ort – auf der BZ-Seite Region Bern/Bucheggberg – berichten wird.

Alternativen für Abonnenten

Im ganzen Verbreitungsgebiet dieser Zeitung haben die Abonnentinnen und Abonnenten mehrere Wahlmöglichkeiten für die Zeit nach der Einstellung des Tagblatt. Sie können für die Restlaufzeit, die ihr Abonnement noch aufweist, eine andere Publikation aus dem Hause Espace Media/Tamedia abonnieren. Zur Wahl stehen die Berner Zeitung BZ, Der Bund, SonntagsZeitung, Schweizer Familie oder Annabelle.

Wer diese Möglichkeit nicht wahrnehmen will, kann sich natürlich auch das Restguthaben des Tagblatt-Abonnements auszahlen lassen.

Auf der Rückseite des Briefs, den alle Abonnenten erhalten, kann die gewünschte Variante angekreuzt werden. Wer den Brief nicht zurückschickt und keine Wahl trifft, erhält ab Montag automatisch die Berner Zeitung zugeschickt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch