Zum Hauptinhalt springen

bettina oberli

1972 in Interlaken geboren, besuchte Bettina Oberli die Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich. Ihr Regiedebüt gab sie mit dem Familiendrama «Im Nordwind» (2005). Die fürs Fernsehen gedrehte Komödie «Die Herbstzeitlosen» (2006) mit Stephanie Glaser avancierte zum erfolgreichsten Schweizer Film seit «Die Schweizermacher». Die Dreharbeiten zur deutsch-schweizerischen Co-Produktion «Tannöd» fanden in Deutschland (Sauerland, Eifel) statt. Oberli lebt mit ihrem Mann, dem Kameramann Stéphane Kuthy, und ihren zwei Kindern in Zürich. zas >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch