Zum Hauptinhalt springen

Zwei Männer bei Streit spitalreif geschlagen

Bei einer Auseinandersetzung beim Eingang zum Berner Bahnhof sind am frühen Sonntagmorgen zwei Männer spitalreif geschlagen worden.

Mehrere Personensind beim Eingang zum Bahnhof auf der Seite Bollwerk aneinander geraten.
Mehrere Personensind beim Eingang zum Bahnhof auf der Seite Bollwerk aneinander geraten.
Google Maps

Bei einer Auseinandersetzung in der Berner Innenstadt sind am frühen Sonntagmorgen zwei Männer spitalreif geschlagen worden. Einer der Verletzten befand sich am Montagabend noch immer in Spitalpflege, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte.

Mehrere Personen waren um etwa 3.30 Uhr beim Eingang zum Bahnhof auf der Seite Bollwerk aneinander geraten. Der Auseinandersetzung ging offenbar ein verbaler Streit zwischen zwei Personen voraus.

Zwei Männer wollten den Streit schlichten, wurden dabei von Unbekannten tätlich angegriffen und mussten sich ins Spitalpflege begeben. Die Polizei erliess einen Zeugenaufruf. Hinweise an: 031 634'41'11.

SDA/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch