Zum Hauptinhalt springen

Zwei Autos kollidieren frontal – eine Verletzte

Am Donnerstagabend sind in Bern auf Höhe der Autobahneinfahrt Wankdorf zwei Autos frontal kollidiert. Eine Lenkerin wurde dabei verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Am Donnerstagabend kurz nach 19 Uhr sind am Berner Schermenweg zwei Autos zusammengeprallt. Dies teilte die Kantonspolizei Bern am Freitag mit. Das eine Auto war auf dem Schermenweg vom Wankdorfkreisel her unterwegs und wollte kurz nach der Ampel auf die Autobahnauffahrt A6 in Richtung Freiburg einbiegen. Dabei kam es aus noch unklaren Gründen zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto. Letzteres war von Ostermundigen in Richtung Wankdorfkreisel gefahren.

Beim Unfall wurde die Lenkerin, welche nach Freiburg unterwegs gewesen war, verletzt. Sie musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Lenker des anderen Autos blieb beim Unfall unverletzt. Während der Rettungs- und Unfallarbeiten war der Schermenweg in Richtung Wankdorfkreisel während mehrerer Stunden nur einspurig befahrbar. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

pkb/ske

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch