Zum Hauptinhalt springen

Zürcher Gastrokönig soll Berner Theater-Kantine führen

Der Plan, die Kantine von Konzert Theater Bern künftig in der alten Kornhauspost anzusiedeln, ist sistiert. Hinter den Kulissen laufen Bestrebungen, die Bewirtung der Gastrogruppe Bindella zu überlassen.

Oliver Meier
Wird hier künftig die Theaterkantine als öffentliches Lokal untergebracht? Blick auf die Seitenfassade des Kornhausgebäudes an der Nägeligasse, hinter der sich die Büroräume von Bindella befinden.?In den Fenstern spiegelt sich das Stadttheater.
Wird hier künftig die Theaterkantine als öffentliches Lokal untergebracht? Blick auf die Seitenfassade des Kornhausgebäudes an der Nägeligasse, hinter der sich die Büroräume von Bindella befinden.?In den Fenstern spiegelt sich das Stadttheater.
Andreas Blatter

Kornhaus, Verdi, Lorenzini, Spaghetti Factory und Du Théâtre: Der Zürcher Gastrounternehmer Rudi Bindella hat sich in Bern schon ordentlich breitgemacht. Geht es nach Exponenten von Konzert Theater Bern könnte Bindella schon bald auch den Gastrobereich des Millionenbetriebs übernehmen. Angedacht ist, die Theaterkantine im Kornhausgebäude unterzubringen und als öffentliches Lokal von der Bindella-Gruppe betreiben zu lassen. Bindella soll dafür seine Büroräumlichkeiten zur Verfügung stellen, die an das Stadttheatergebäude grenzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen