Bern

YB-Bierprinzessin auf Tour in Bern

BernIm Frühjahr eroberte Sophie Wirth die Herzen der YB-Fans in der Toggenburger Bierprinzessinnen-Wahl. Nun ist die 20-Jährige zu Gast in Bern.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Mittwoch luden sechs YB-Fans die Vize-Bierprinzessin Sophie Wirth aus Frauenfeld zur Partie der Young Boys gegen den FC Thun. Sie nahmen sie am Berner Bahnhof um 15 Uhr in Empfang, danach zeigten sie ihr die gelbschwarzen Anhänger die Stadt Bern. Mit dabei war eine weitere Bierprinzessinnen-Kandidatin: die ebenfalls 20-jährige Irina Busch.

Dass ausgerechnet einer Frauenfelderin die Herzen der YB-Fans zufliegen, kommt nicht von ungefähr: Im Vorfeld der Bierprinzessinnen-Wahl im Mai, die von einer Toggenburger Brauerei durchgeführt wurde, kürten die YB-Fans ihre Favoritin und gaben im Online-Voting ihre Stimme der sympathischen 20-Jährigen ab. Dank der Unterstützung aus Bern hatte sie 6540 Stimmen.

Hätten nur die Online-Stimmen gezählt, so wäre die Thurgauer Studentin den anderen 9 Mitstreiterinnen haushoch überlegen gewesen – diese heimsten zwischen 200 und 900 Stimmen ein. Doch das Online-Resultat zählte nur zu einen Drittel. Mehr Gewicht hatten in der Wahlnacht am 6. Mai die Saal-Stimmen der rund 150 Anwesenden. Um auch vor Ort im Brauereisaal in Neu St. Johann (SG) ihre Favoritin zu unterstützen, reisten damals 17 YB-Fans mit einem Bus in die Ostschweiz.

Sophie Wirth wurde damals Zweite und damit Vize-Bierprinzessin. Die Krone bekam sie nicht, dafür von den YB-Fans ein Trikot. Und eine Einladung nach Bern. «Ich war schon öfter in Bern, da ich hier Verwandte habe. Aber ich bin immer gerne da», sagte sie kurz nach der Ankunft. Auf der Münsterplattform wurde sie mit einem gelb-schwarzen Glacé verköstigt. Von da ging es weiter ins Alte Tramdepot, wo es einen ersten Bierstopp gab.

Die 20-jährige über gute Chancen, Tore und ein erstes Mal:

Der Matchbesuch sei das allererste Fussballspiel in ihrem Leben, gab sie zu. Dennoch war sie im Bild, dass die Gelb-Schwarzen Tabellenanführer sind und im heutigen Spiel auf das letztplatzierte Thun treffen. Und sie tippt: «YB wird 2:0 gewinnen.» Via Rosengarten geht die Tour weiter ins Stadion, wo sie sich die Partie gegen dem FC Thun im Sektor C15 anschauen wird.

Verfolgen Sie das Spiel in unserem Liveticker ab 20 Uhr. (Berner Zeitung)

Erstellt: 09.08.2017, 17:36 Uhr

Artikel zum Thema

Nur Rang 2 – Trotzdem feiern YB-Fans ihre Bierprinzessin

Bern YB-Fans hatten sich zum Ziel gesetzt, Sophie Wirth zum Titel der Toggenburger Bierprinzessin zu verhelfen. Trotz Support via Internet- und Saal-Voting reichte es nur zu Platz 2. Dafür wurde die «Berner Prinzessin» von den YB-Fans reichlich beschenkt. Mehr...

Krönen YB-Fans Sophie zur Toggenburger Bierprinzessin?

Bern Die Wahl der Toggenburger Bierprinzessin könnte durch YB-Fans entschieden werden. Auf dem Fan-Forum wird derzeit für die 20-jährige Sophie Wirth mobilisiert. Diese Titelambitionen bleiben auch dem Erzrivalen aus Basel nicht verborgen. Mehr...

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Gartenblog Weg mit dem Plastik!
In der Katastrophenlücke

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!