Zum Hauptinhalt springen

Wuchtiges Nein aus Gerzensee gibt Nachbarn zu denken

Die Fusion von fünf Gemeinden in der Region Gerzensee ist gescheitert. Gerzensee sagte deutlich Nein. Ob die anderen Gemeinden einen Zusammenschluss im kleinen Rahmen anstreben, ist offen.

Die Gemeinde Gerzensee hat für den Zusammenschluss Nein gestimmt.
Die Gemeinde Gerzensee hat für den Zusammenschluss Nein gestimmt.
Andreas Blatter

Am Ende gab Ueli Augstburger Fabian Zulliger die Hand und gratulierte. «Wir sind Freunde», sagte Augstburger, «aber in dieser Frage sind wir nicht einer Meinung.» Der SVP-Grossrat und ehemalige Gemeindepräsident von Gerzensee war für eine Fusion mit Kirchdorf, Noflen, Mühledorf und Gelterfingen. Der frühere Gemeindeschreiber Zulliger war vehementer Gegner.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.