Zum Hauptinhalt springen

Wie Lenin im Berner Exil den gewaltsamen Umsturz plante

Lenins letzte Berner Wohnung:  Am Seidenweg 8 in der Länggasse, in einem Zimmer mit Bad und elektrischem Licht im dritten Stock.
Lenins Berner Lieblingswohnort: Das Reihenhaus am Distelweg 11 im Länggassquartier. Ehefrau Nadeschda Krupskaja lobte die «kleine, saubere, stille Strasse» und die Nähe zum Bremgartenwald.
...und seiner Vertrauten und wohl Geliebten Ines Armand.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.