«Was zu viel ist, ist zu viel!»

Aufgeschnappt

Prospekte, Flyer, Kataloge: Briefkästen werden mit Werbebotschaften oft richtig zugemüllt. Selbst der «Stopp Werbung»-Kleber hilft nicht immer. «Wie kann ich mich dagegen wehren?», will ein Leser wissen.

Überfüllt: Werbematerial verstopft die Briefkästen. Foto: Raphael Moser

Überfüllt: Werbematerial verstopft die Briefkästen. Foto: Raphael Moser

Duvetanzüge, Schuhe, Teppichreinigungen, Fahrräder, Bademode, Sportgeräte, Büromaterial und so weiter und so fort: Alles und jedes wird mit Reklamedrucksachen beworben – und die Werbemittel landen in den Briefkästen.

Die einen stören sich nicht gross daran – anderen hingegen ist die Werbeflut ein Dorn im Auge. «Ich habe nichts gegen Werbung an sich. Aber was zu viel ist, ist zu viel! Denn was einem regelmässig an Werbematerial zugestellt wird, ist unglaublich», macht «Forum»- Leser Andres Brunner aus Bern seinem Ärger an der Redaktionshotline Luft.

«Man denke bloss mal an die Verschwendung von Material und an die Belastung der Umwelt» Und: «Am Schluss muss man alles im Altpapier entsorgen.» Der 61-Jährige fragt deshalb: «Wie kann ich mich dagegen wirksam wehren?»

Andres Brunner steht mit seiner Kritik längst nicht alleine da. Das Thema kommt im «Forum» immer wieder aufs Tapet. Zudem hat die Untersuchung einer Westschweizer Konsumentenorganisation ergeben, dass selbst «Stopp Werbung»-Aufkleber oft nicht viel bringen.

Nun unsere Fragen an Sie, liebe Leserinnen, liebe Leser: Wie denken Sie über die Werbeflut in den Briefkästen? Stören Sie sich ebenfalls daran? Wie wehren Sie sich dagegen? Oder aber: Haben Sie kein Problem damit? Schätzen Sie die zahlreichen Reklamebotschaften gar? Lesen Sie sie gerne durch?

Äussern Sie sich! Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Schreiben Sie an redaktion@bernerzeitung.ch oder per Briefpost an BZ Berner Zeitung, Redaktion «Forum» Dammweg 9, Postfach, 3001 Bern (Vermerk: Werbeflut). Geben Sie uns bitte Ihren voll-ständigen Namen und Ihren Wohnort an.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt