Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wahltermin bringt Kandidierende in die Zwickmühle

Bänz Müller hat als Primarlehrer eine Kündigungsfrist von drei Monaten: «Ich habe noch nichts unternommen.» Er wolle nicht das Fell des Bären  verteilen, bevor das Tier erlegt sei.  Bei einer Wahl müsste eine Lösung gesucht werden, die für «beide Seiten stimmt». Denn Müller liegt auch das Wohl seiner Schüler am Herzen.
Anita Herrmann  hat ihre Vorgesetzten bei der Steuerverwaltung über die Kandidatur informiert. Sie will erst nach dem ersten Wahlgang am 24.November die Situation analysieren und eine mögliche Lösung suchen, vorher sei das nicht «opportun». Herrmann ist überzeugt, dass sie mit ihrem Arbeitgeber einen Weg finden werde. «Ich bin gewohnt, mehr als 100 Prozent zu arbeiten», erklärt die Steuerexpertin. Eine Jobübergabe wäre wohl kaum als Nebenbeschäftigung zu deklarieren und man könnte dies auch ohne Lohn ausüben, findet sie. Einige Stunden Abwesenheiten pro Woche  würden kaum zu Problemen führen und  könnten am Abend oder am Wochenende nachgeholt werden.
Anders ist die Situation von Eduard Knecht: Er könnte gut drei Wochen nach der Stichwahl  ohne Job dastehen. Er ist zuversichtlich, dass er wiedergewählt wird, und befasst sich nicht mit Eventualitäten. Ein finanzielles «Trostpflaster» hätte Knecht auf sicher. Abhängig von Alter und Amtsdauer hat ein abgewählter Präsident  das Anrecht auf eine Abgangsentschädigung oder eine Rente. Im Fall des 59-jährigen Knecht wäre es eine jährliche Rente bis zum Erreichen des Pensionsalters. Diese beliefe sich auf 40 Prozent des aktuellen Bruttolohns von rund 180'000 Franken. Die Rente würde gekürzt, falls er total mehr als 80 Prozent des letzten Präsidentenlohns verdienen würde.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin