Zum Hauptinhalt springen

Vor die Tür gestellt

Die Christophorus-Schule muss ihr Schulhaus in Ostermundigen bis 2021 verlassen. Die Gemeinde braucht das Schulhaus selbst. Die Schule beklagt das Vorgehen der ­Gemeinde.

Schulleiter André Engel: «Das ist ein riesiger Schock für uns.»
Schulleiter André Engel: «Das ist ein riesiger Schock für uns.»
Andreas Blatter

Die ersten Anzeichen erhielt André Engel am Freitag, dem 13. Mai. Bei einem Treffen mit dem Gemeinderat Ostermundigen erfuhr der Schulleiter der Christophorus-Schule, dass die Gemeinde offenbar den Mietvertrag für das Schulhaus kündigen will. Es waren noch unklare Signale.Vergangene Woche dann wurde der Fall kristallklar: Am Donnerstag teilte die Gemeinde der Schule mündlich mit, dass sie den Mietvertrag auf Ende Juli kündigen werde. Sie braucht das Gebäude für eigenen Schulraum.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.