Zum Hauptinhalt springen

Volksschule Wankdorf wird umgebaut

Mit fast 90 Prozent Ja-Stimmen segnen die Stadtberner die Sanierung und Umgestaltung der Volksschule Wankdorf ab.

Der ehemalige Fachhochschulstandort an der Morgartenstrasse 2c... (Archivbild vor dem Umbau)
Der ehemalige Fachhochschulstandort an der Morgartenstrasse 2c... (Archivbild vor dem Umbau)
Claudia Salzmann
...ist nun Teil der Schulanlage Wankdorf (Archivbild vor dem Umbau).
...ist nun Teil der Schulanlage Wankdorf (Archivbild vor dem Umbau).
Claudia Salzmann
Schon beim FH-Betrieb wurde der Sanierungsbedarf erkannt. 2010 wurde ein Projekt erarbeitet, dann gestoppt, weil die Fachhochschule verlegt wurde.
Schon beim FH-Betrieb wurde der Sanierungsbedarf erkannt. 2010 wurde ein Projekt erarbeitet, dann gestoppt, weil die Fachhochschule verlegt wurde.
Claudia Salzmann
1 / 3

Viel deutlicher kann die Zustimmung zu einem Projekt kaum mehr ausfallen: Mit fast 90 Prozent befürworteten die Bernerinnen und Berner am Wochenende die Gesamtsanierung der Volksschule Wankdorf für 18,3 Millionen Franken.

«Ich freue mich natürlich sehr über dieses Resultat», sagte die städtische Bildungsdirektorin Franziska Teuscher (GB) gestern vor den Medien. Das Vertrauen der Stimmbevölkerung sei offensichtlich gross, wenn fast 90 Prozent Ja zum Sanierungsprojekt sagen würden. Das Gebäude an der Morgartenstrasse 2c ist Teil der Schulanlage Wankdorf und wurde bis Ende September 2014 von der Fachhochschule für Wirtschaft des Kantons Bern gemietet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.